Kundenberichte, News und Angebote.

11.12.2012
Labelfarm - Das beste aus zwei Welten

Online-Shopping liegt im Trend. Das gilt nicht nur für Kleidung und Bücher, sondern auch für Möbel. Die labelfarm GmbH aus Leipzig hat sich erfolgreich auf den Online-Handel mit exklusiven Designklassikern spezialisiert. Mit DACHSER hat das Start-up einen Logistikpartner gefunden, der sein effizientes Stückgutnetzwerk für Firmenkunden flexibel mit Zusatz-Services für die Privatkundenbelieferung verbindet.
Labelfarm - Das beste aus zwei Welten

Für David Dimitrov sind Möbel weit mehr als nur Gebrauchsgegenstände, das merkt man sofort nach dem Kennenlernen: „Sie sitzen übrigens auf einem der ersten Stühle mit Kunststoff-Sitzschale. Und ich wette, Sie sitzen gut. Denn die Designer Charles und Ray Eames haben dafür Ihre Mitarbeiter extra vermessen, das war in den 1950er Jahren revolutionär“, erzählt der Logistikleiter der labelfarm GmbH mit einem Schmunzeln. Jedes der rund 1.000 Produkte in den Online-Shops smow.de und smow.com hat eine Geschichte, die die fachkundigen Berater in der telefonischen Kundenbetreuung gern erklären. Die anspruchsvollen Firmen- und Privatkunden von labelfarm schätzen einen hochwertigen und kompetenten Service – und das schließt die Leistung des Logistikpartners explizit mit ein. „Dachser ist unsere Brücke zum Kunden und erfüllt damit letztendlich unser Qualitäts- und Serviceversprechen. Die Lieferung ist schließlich ein wesentlicher Teil des Einkaufserlebnisses, insbesondere bei hochwertigen Einrichtungs-Produkten“, verdeutlicht David Dimitrov.

Alles aus einer Hand

Das gilt vor allem für Privatkunden, die ihre Designerstücke in Deutschland und Österreich mit Komfort-Service bestellen können, d.h. inklusive Avisierung, Zwei-Mann-Zustellung bis in die Wohnung, Montage und Verpackungsrücknahme. Ein Drittel der Bestellungen verschickt labelfarm auf diese Weise, der Rest erreicht die Kunden auf konventionellem Weg. Diese Option nutzen vor allem Firmenkunden wie Arztpraxen, Kanzleien oder Unternehmen, die ihre Büros, Wartezimmer und Foyers verschönern wollen. „Unser idealer Logistikpartner verbindet das Beste aus zwei Welten: Ein leistungsfähiges, europaweites Stückgutnetzwerk mit schnellen, verbindlichen Laufzeiten, das sich bei Bedarf flexibel mit spezifischen Services für die Privatkundenbelieferung kombinieren lässt. Wir haben lange nach einem Partner wie DACHSER gesucht, der mit seiner B2C-Logistics-Lösung beides aus einer Hand leisten kann.“

Ein Ansprechpartner für alle Sendungen

Seit Februar 2012 arbeitet labelfarm mit dem DACHSER Logistikzentrum Leipzig/Halle zusammen. „Wir haben den Start gemeinsam bis ins Detail geplant, angefangen bei den netzwerkkonformen Abmessungen und Verpackungen bis hin zum persönlichen Kennenlernen der Service-Teams“, erklärt Matthias Hölke, Verkaufsaußendienst bei DACHSER. Insbesondere die enge interne Verzahnung mit dem Tochterunternehmen Dachser & Kolb zahlt sich aus, schließlich übernimmt der Spezialist für Möbel- und Umzugslogistik die letzte Meile bei allen Sendungen mit Privatkundenzustellung. „labelfarm hat einen Ansprechpartner in der lokalen DACHSER Niederlassung und kann alle IT-, Service- und Abrechnungsstandards nutzen, egal ob es sich um eine B2B- oder eine B2C-Sendung handelt. Die Lösung ist deshalb besonders für Unternehmen interessant, die im B2B-Geschäft bereits mit DACHSER arbeiten und für den Aufbau ihres B2C-Geschäfts keine doppelten Strukturen aufbauen wollen und können“, schließt Hölke.

Copyright © 2018 Dachser & Kolb GmbH & Co. KG . All rights reserved.
http://www.dachser.com/ul/de/Labelfarm-Das-beste-aus-zwei-Welten_819.htm